Showacts

Von Fans für Fans – dieses Motto gilt auch bei unserem Bühnenprogramm. Auf zwei Bühnen im Festsaal und im Blauen Saal haben Künstler aus der Szene eine Chance sich einem großen Publikum zu präsentieren. Tretet auf derselben Bühne auf, wie unsere Gäste aus Japan und begeistert das deutsche Convention-Publikum!

undefined

Showacts auf der Connichi 2017

Folgende Showacts werden dieses Jahr das Programm der Connichi bereichern. 

D.A.N.G.O. mit "Code: Hyrule"

Samstag, 10:30 - 12:00 Uhr, Blauer Saal

„Sieh‘ mal. Alles, woran du bisher geglaubt hast, war eine Lüge!“ Link, der Held der Zeit, ist es gewohnt fantastische Abenteuer zu bestreiten und das Böse zu besiegen. Doch als er erneut von der aufdringlichen Fee Navi geweckt wird, ist alles anders –In den kargen Hallen der Aperture Science Labortories schart er seine Verbündeten um sich, um die Prinzessin zu finden und die Welt zu retten. Auf einem Weg voller Rätsel und Tests wird jedoch schnell klar: Unsere Freunde sind nicht allein. Wer versucht Link aufzuhalten? Wer hat den Alarm ausgelöst? Und wem gehört diese freundliche Stimme...?


undefined
Oben: D.A.N.G.O. & Horo; Unten: Daijoubu & Ikimasho

Daijoubu mit  „D.Gray-man – Das ‚D’ steht für Desaster“

Samstag, 14:15 - 15:45 Uhr, Festsaal

Auf der Connichi werden sie ihr aktuelles Stück vorstellen: „D.Gray-man – Das ‚D’ steht für Desaster“:
Nach dem Umzug des Hauptquartiers des Schwarzen Ordens löst der angekündigte Besuch von Oberinspektor Luberie Panik aus: Einige Erfindungen der Wissenschaftsabteilung sind nicht am neuen Standort angekommen. In seiner Not schickt Komui Lee einige Exorzisten zur Wiederbeschaffung los - lässt diese aber im Glauben, dass es sich bei den Objekten um Innocence handelt. Dies spricht sich auch bis zum Millenium-Grafen durch, welcher seinerseits die Noah losschickt, um zuerst in den Besitzt des vermeintlichen Innocence zu gelangen. Dabei geraten nicht nur die Exorzisten in arge Bedrängnis...

Horo mit "Devil is a parttimer - Urlaub wider Willen"

Sonntag, 14:15 - 15:30 Uhr, Festsaal

Wir alle lieben Urlaub und Entspannung. Aber was ist, wenn man als mächtiger Satan, gefangen in einem menschlichen Körper und von der Kirche verfolgt, versehentlich in der Welt der Menschen landet? Wenn man nun über den Teilzeitjob in einer Fastfood-Kette versucht die Weltherrschaft an sich zu reißen? Kennt man dann Begriffe wie Urlaub und Verreisen dann überhaupt?
Nein! Und so nimmt euch die Dresdner Showgruppe Horo mit auf eine verrückte Reise mit Satan, seinen Dämonen, einer verirrten Heldin und einem verliebten Schulmädchen, um sich dem vielleicht größten Abenteuer zu stellen – Camping!

Ikimashō mit „OVERWATCH – Helden sterben nicht“

Freitag, 19:45 - 20:45 Uhr, Blauer Saal

Auf der Connichi präsentieren Ikimashō ihr aktuelles Stück „OVERWATCH – Helden sterben nicht“:
Overwatch war eine Organisation bestehend aus Supersoldaten und Kuriositäten, um die Welt aus der Omnic-Krise, vor militarisierten Robotern, zu retten. Trotz hergestelltem Frieden, ging Jahre später Overwatch jedoch unter und wurde weltweit verboten. Doch eine abgewendete Krise ist keine Basis für einen langanhaltenden Frieden - auch heute entstehen wieder etliche Bedrohungen. Der Wissenschaftler und ehemaliges Overwatchmitglied Winston wagt es, seine alten Kameraden anzufunken, als eine weitere weltweite Gefahr bevorsteht... 
undefined


Imitari mit  "Deponia – Nein warte, es ist Müll."

Sonntag, 12:30 - 13:30 Uhr, Blauer Saal

Deponia, kein Planet wie jeder andere. Chaosstifter Rufus hat das Leben auf dem öden Müllplaneten satt. Seine gescheiterten Fluchtversuche sind legendär. Sein Ziel: Das sagenumwobene Elysium. Beim Bau seiner „Brand“-neusten Erfindung stößt Rufus auf einen mysteriösen Roboter. Exfreundin Toni, Wachtmeister Gizmo und „Kumpel“ Wenzel versuchen Rufus in Schach zu halten, während ein Abgesandter des Organon plötzlich in ihrer Mitte erscheint.
Ein paar lose Schrauben hier, ein paar Brandlöcher da – und schon nimmt die Geschichte eine dramatische Wendung.

Kira Kira Hikaru mit  „The Legend of Zelda – Ocarina of Time"

Samstag, 17:30 - 19:00 Uhr, Festsaal

Ein altes Geheimnis besagt, dass die Macht des Triforces, welches die drei Göttinnen von Hyrule erschufen, demjenigen, der es in den Händen hält, jeden Wunsch erfüllt. Wenn nun jemand mit einem gerechten Herzen einen Wunsch äußert, führt das Hyrule zu einem Zeitalter der Liebe und des Wohlstandes. Wird aber jemandem mit einem schlechten Geist ein Wunsch erfüllt, so wird die Welt vom Bösen verschlungen. Im neuen Stück von KKH begleitet ihr den Helden Link, der mit Hilfe der Weisen das Triforce vor dem bösen Ganondorf beschützen muss. Doch dies wird nicht einfach und so muss Link sich vielen Gefahren, Hindernissen und selbst der Zeit stellen.

undefined

Oben: Para Para Connection & Kira Kira Hikaru; Unten: Omoshiro & Die Yamasakis 

Omoshiro! mit  "Antrag C20N25H30“

Freitag, 15:00 - 16:00 Uhr, Festsaal

Wer kennt das nicht? Da ist man einmal nicht auf dem neusten Stand und hat plötzlich irgendwelche Anträge verpasst, die einem Dies und Jenes gestatten. Ungefähr so ergeht es etlichen Nutzern von übernatürlichen Kräften, die diese nun einfach verlieren, weil ihnen die Erlaubnis entzogen wurde. Dann mal halt eben schnell zum Amt, ein paar Formulare ausfüllen und wieder zurück in die eigene Serie? Wenn die ganze Angelegenheit mal so einfach wäre. Freut Euch auf: Lange Wartezeiten! Schlechte Wartezimmer Musik! Ungespülte Klos und vieles, vieles mehr! ...was nach einem langweiligen Nachmittag im Bürgerbüro klingt, wird zu einem Kampf auf Leben und Tod!

  

Ongaku no Kara undefined

Samstag, 12:15 - 13:45 Uhr, Blauer Saal

Kuckuck, liebe Freunde der gepflegten Fandom-Musik! Ongaku no kara darf einmal mehr auf der Connichi aufspielen und wir haben für unsere allerletzte Runde nochmal ein kleines, aber ausgesprochen feines Set dabei!
Nebst dem ein oder anderen akustischen Leckerbissen erwartet euch eine handverlesene Auswahl alter und neuer Parodien und sogar auf unsere alten Tage noch die ein oder andere Connichi-Premiere! Na holla, da geht was. Wir freuen uns über jedes offene Ohr und Herz! Allergikerhinweis: Kann Spuren von Spoilern und Anachronismen enthalten.

Para Para Connection mit  „Detektiv Conan - Der vergessene Fall“

Samstag, 13:45 - 15:15 Uhr, Blauer Saal

Kogoro Mori hat einen Urlaub in das schöne Okinawa gewonnen, natürlich mit dabei: Conan, Ran und Heiji! Doch die E-Mail mit der freudigen Nachricht gibt Rätsel auf. Schnell wird klar, dass diese Reise nicht grundlos gewonnen wurde, sondern gleich einen Fall für die vier aufwirft. Seid mit dabei, wenn es wieder heißt: kein Fall bleibt ungelöst!


Die Yamasakis

Sonntag, 11:15 - 12:00, Blauer Saal

Von Japan und seiner Kultur sind bei uns eher die strengen und sehr disziplinierten Seiten bekannt.... Von Tee-Zeremonie, Kampfkunst, Zen, Meditation und Harakiri hat hierzulande bestimmt jeder schon einmal gehört.
Doch hat Japan auch noch anderes zu bieten, nämlich eine sehr lebendige und spaßige Seite, und die wollen Euch die Yamasakis mit ihrer Musik zeigen.
Das deutsch-japanisches Performance Duo aus Berlin - Yusuke Yamasaki, ein japanischer Schauspieler und Flötenspieler aus Tokyo - und Julia Yamasaki, eine Berliner Sängerin und Musikerin - hat gemeinsam seine eigene fetzig-peppige Mischung aus ihrem japanischem Gesang und der Shakuhachi Flöte, unterlegt mit funkigen Piano Grooves, entstehen lassen. Yoroshiku! 
 

undefined

Sayuri & Shiroku & Shinji Schneider

Sayuri

Sonntag, 13:45 - 14:30 Uhr, Blauer Saal

Bereits 2016 verzauberte sie die Connichi mit ihrem Best of Youtube Programm "The Beginning". Nun kehrt sie zurück und möchte mit Euch unter dem Motto "Madness Returns" erneut die Convention-Bühnen rocken.  Mit ihrem Repertoire aus Anime, Game und Disney Songs ist für jeden etwas dabei und in diesem Jahr stehen die Songs ganz im Zeichen des Horror Genres. Also seid dabei und erlebt gefühlvolle Balladen, eigene Lyrics und echte Mitsing-Klassiker! 
  

Shinji Schneider mit "Der Auserwählte"

Samstag, 16:00 - 16:45 Uhr, Festsaal

Die ganze Welt ist eine Bühne. Und wir Alle sind lediglich Spieler” pflegte William Shakespeare einst zu sagen. Mit dem zweiten Teil hatte er absolut Recht. Wir alle sind Spieler in diesem riesigen MMORPG, genannt Leben.

Begleitet Shinji Schneider in seinem neuesten Comedyprogramm auf einer Escort-Mission durch die Welt der Videospiele. Vorbei an ADHS-Land, über Fetchquesthausen bis hin zu den trollverseuchten Ebenen von LOLington. Doch keine Sorge. Ihr seid sicher aufgehoben. Denn Shinji Schneider ist “Der Auserwählte".

Shiroku

Samstag, 13:45 - 14:00 Uhr, Festsaal

Seit schon mehr als 11 Jahren tourt die Sängerin und Pianistin Shiroku erfolgreich durch die Fanszene Europas und verzaubert mit ihrer außergewöhnlichen Stimme das Publikum.
Mit aktuellen peppigen Songcovern, alten verträumten Klassikern und selbstgeschriebenen Originalen sorgt sie für Gänsehaut und akutes Tanzbedürfnis.
Werde Teil von Shiroku’s Musikwelt und lass Dich von stimmgewaltigen Balladen und peppigen Neuheiten mitreißen.

Auf der Connichi wird sie eine Kostprobe ihres neusten Albums „Anime No Tamashi“ geben und mit (unter anderem) Hits von „Yuri on Ice“ und „One Piece“ für gute Laune sorgen.